Schiffsfonds.Rechtinfo.de - Kopfgrafik

Commerz Real Fonds Beteiligungsgesellschaft mbH (CFB)

Die CFB zählt nach eigenen Angaben zu den führenden Emissionshäusern auf dem Markt der unternehmerischen Beteiligungen. Im Bereich der Schiffsfonds und Flottenfonds verfügt die CFB über eine Tanker- und Containerschiffsflotte verteilt auf insgesamt 16 aktive Fonds:
  • CFB-Fonds Nr. 151 MS „Maria Star“
  • CFB-Fonds Nr. 152 MS „Marlene Star“
  • CFB-Fonds Nr. 153 MS „Marilyn Star“
  • CFB-Fonds Nr. 155 TS „Alexandra“
  • CFB-Fonds Nr. 156 TS „Britta“
  • CFB-Fonds Nr. 157 TS „Gabriela“
  • CFB-Fonds Nr. 158 TS „Julia“
  • CFB-Fonds Nr. 161 Schiffsflottenfonds 3
  • CFB-Fonds Nr. 162 MS „Gabriel Schulte“
  • CFB-Fonds Nr. 163 MS „Montpellier“
  • CFB-Fonds Nr. 166 Twins 1 –
    MS „Nedlloyd Adriana“ und MS „Nedlloyd Valentina“
  • CFB-Fonds Nr. 167 Containerriesen der Zukunft 1 –
    MS „CPO Venezia“ und MS „CPO Trieste“
  • CFB-Fonds Nr. 168 Twins 2 –
    MS „Nedlloyd Marita“ und MS „Maersk Nottingham“
  • CFB-Fonds Nr. 169 Containerriesen der Zukunft 2 –
    MS “CPO Palermo“ und MS „CPO Cap Ancona“
  • CFB-Fonds Nr. 171 Containerriesen der Zukunft 3 –
    MS „CPO Marseille“
  • CFB-Fonds Nr. 172 MS „Nedlloyd Juliana“
STELLUNGNAHME DER KANZLEI GÖDDECKE

Bei einigen dieser Schiffsfonds sind bereits die Ausschüttungen ausgeblieben, was auf eine problematische finanzielle Situation des betreffenden Fonds hindeutet. Hierzu gehören beispielsweise der CFB-Fonds Nr. 171 und CFB-Fonds Nr. 166.

Anleger, die sich aufgrund des Prospektes oder eines Beratungsgespräches falsch und unzureichend aufgeklärt fühlen, sollten ihre Investition umgehend überprüfen lassen. Die Rechtsanwälte von GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE betreuen bereits betroffene Anleger und übernehmen eine solche Prüfung gern.

Quelle: eigene Recherche - 29. Januar 2014 (Rechtsanwältin Chiara Bahrig)



Emissionshäuser