Schiffsfonds.Rechtinfo.de - Kopfgrafik
SCHIFFSFONDS.RECHTINFO.de

Schiffsfonds: Wann droht den Anlegern Schiffbruch?

Zahlreiche Schiffsfonds haben bereits Insolvenz angemeldet oder kämpfen mit finanziellen Schwierigkeiten. Den betroffenen Anlegern drohen hohe Verluste, aber sie sind nicht völlig rechtlos gestellt. Was Anleger jetzt tun können, um nicht wirtschaftlich Schiffbruch zu erleiden, lesen sie hier.

Die meisten Anleger wussten nicht, auf welche Risiken sie sich einließen, als sie vor Jahren in einen Schiffsfonds investierten. Die versprochene Gewinnbeteiligung geht auch mit einer Beteiligung an einem Verlust des Schiffsfonds einher, bis hin zum Totalverlust. Das bekommen viele Anleger nun schmerzhaft zu spüren. In vielen Fällen wird von den Schiffsfondsgesellschaften sogar eine Nachschusszahlung oder die Rückzahlung geflossener Ausschüttungen gefordert. Die Schiffsfonds haben häufig eine sehr lange Laufzeit und sind nahezu unverkäuflich. Der Schaden ist also beträchtlich.

Die Devise heißt jetzt: Nicht resignieren, sondern anpacken. Betroffene Anleger, die innerhalb der letzten zehn Jahre einen solchen Schiffsfonds gezeichnet haben, sollten sich zur Wahrung ihrer Rechte kurzfristig beraten lassen. Anleger, die sich von Banken oder Finanzberatern falsch beraten fühlen, sollten mögliche Ansprüche auf Schadensersatz und Rückabwicklung prüfen lassen. Auch gegen die Rückforderungen von Ausschüttungen können Anleger sich zur Wehr setzen. Die Rechtsanwälte der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE konnten schon zahlreichen Anlegern zu ihrem Recht verhelfen. Die hierfür erforderliche individuelle Prüfung übernehmen die Anwälte gern.


schiffsfonds.rechtinfo.de: Auf diesen Internetseiten erhalten Interessierte Hilfe, Anlegerinformationen und fundierte Informationen von Rechtsanwälten der KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE, Siegburg zu folgenden Themen: Schiffsfonds Schiffsbeteiligungen, geschlossene Fonds, Liquiditätskrise, Rückforderung von Ausschüttungen, Dr. Peters, Schadensersatz, insolvente Schiffsfonds, notleidende Schiffsfonds.





Emissionshäuser